Die Zeitmessung erfolgt über einen in der Startnummer integrierten Chip durch Uwe Ziss . Startnummern und Sicherheitsnadeln gibt es bei der Ausgabe am Veranstaltungstag. Rückgabe der Startnummern erfolgt direkt nach dem Zieleinlauf am Sportplatz.